Jobangebote bei den Falken Bielefeld

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen der Falken in Bielefeld:




Stellenausschreibung Bildungsreferent SCHLAU Bielefeld und T*Café

 

SCHLAU Bielefeld bietet seit 2010 Workshops zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt für Jugendliche an. Das Projekt, das sich in Trägerschaft des Vereins zur Förderung der Jugendarbeit e.V. befindet, konnte sich seit seiner Gründung als fester Bestandteil professioneller Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit etablieren. Beleidigungen wie "Transe", "Schwuchtel" oder "Kampflesbe" sind immer noch Alltag an Schulen, in Sportvereinen und in anderen Jugendeinrichtungen. Homo-, Bi- und Trans*feindlichkeit erschweren einigen Jugendlichen die eigene Identitätsfindung, da sie Angst haben Ausgrenzung zu erfahren und sie schaffen ein Klima, in dem Menschen mit unterschiedlichen Lebensweisen nicht respektiert und akzeptiert werden.

 

Hier setzt SCHLAU Bielefeld mit seinem Workshopangebot an. In mehrstündigen Workshops werden die Jugendlichen durch unterschiedliche Methoden dazu angeregt, die Themen sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität zu erarbeiten, zu diskutieren und zu reflektieren. SCHLAU Bielefeld verfolgt einen intersektionalen Ansatz, d.h. thematisiert immer auch andere Diskriminierungsformen und möchte in den Workshops aufzeigen, wie diese zusammenhängen. Kernstück der Workshops ist die Idee, dass nicht über Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und Queers gesprochen wird, sondern mit ihnen. Die biografische Einheit jeden Workshops stellt für viele Jugendliche die erste Möglichkeit dar, ihre Fragen zu den Themen sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in einem pädagogischen und fachlich fundierten Rahmen zu stellen. Durch die professionelle und authentische Beantwortung der Fragen, können eigene Vorurteile und Klischeevorstellungen erkannt und hinterfragt sowie abgebaut werden.

 

Neben der methodisch fundierten Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit wird die Koordinierung des Ehrenamtsteams, das die Workshops umsetzt, im Fokus stehen. Wir freuen uns über Bewerber*innen, die auf Augenhöhe mit Ehrenamtlichen arbeiten möchten, SCHLAU Bielefeld weiterhin partizipativ gestalten wollen und Offenheit, Organisationsfreude, Strukturiertheit und Kreativität mitbringen.

 

Das T*Café ist ein offener freizeitpädagogischer Treff für trans* Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 27 Jahren. Wir bieten einen Schutzraum für queere Jugendliche, um sich gegenseitig kennenzulernen, auszutauschen und ein gemeinsames Freizeitangebot zu gestalten.

 

Der Jugendtreff hat insgesamt einen Stellenumfang von 19,5 Std., welcher – gemeinsam mit einer weiteren pädagogischen Fachkraft – geteilt ist. Der Stelleanteil hat hier somit einen Umfang von 9,75 Wochenstunden.

 

Tätigkeiten:

• Vor- und Nachbereitung der 14-tägigen Teamtreffen

• Vergrößerung und Stärkung der ehrenamtlichen Teams durch z.B. die Organisation von

Teambuildingmaßnahmen

• Planung und Durchführung der Offenen Treffzeiten vom T*Café im Zusammenspiele mit

den Besuchenden der Treffs

• Aufbau und Weiterentwicklung von ehrenamtlichen Strukturen im vom T*Café • Beratungsangebote sowie Koordinierung von Empowerment- und

Antidiskriminierungsprojekten

• Initiierung und Organisation von Fortbildungen und Methodenreflektionstagen für das

Ehrenamtsteam

• Koordinierung der Workshops zwischen den Schulen bzw. Jugendeinrichtungen und den

ehrenamtlichen Teamer*innen

• Vor- und Nachgespräche mit den Schulen und Jugendeinrichtungen

• Akquise von weiteren Schulen und Jugendeinrichtungen

• Ansprechpartner*in für Fragen und Anfragen, die an SCHLAU Bielefeld und T*Café gehen

• Öffentlichkeitsarbeit: Verfassen von Jahresberichten, Pressemitteilungen, Pflege von Homepage (wordpress) und Social Media (z.B. Facebook, Instagram)

• Teilnahme an zielgruppenspezifischen Veranstaltungen zur weiteren Bekanntmachung von der Projekte, insbesondere dem CSD Bielefeld

• Vernetzung- und Gremienarbeit und Kontaktaufbau zu kommunalen Kooperationspartner*innen Zusammenarbeit mit weiteren queeren Jugendprojekten, der Dachstruktur SCHLAU NRW, mit dem Projekt Schule der Vielfalt, BIE Queer e.V. und dem Verein Queere Bildung e.V.

• Bei Bedarf: Einsatz in SCHLAU Workshops

 

Wir wünschen:

• Erfahrungen in der Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

• eine hohe Motivation Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit mit dem Schwerpunkt LSBTIQ* zu gestalten

• Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

• Erfahrungen im Freiwilligenmanagement

• Wissen und Weiterbildungsbereitschaft zu Theorien über Gender, Diskriminierung, Rassismus, Sexismus, sowie Intersektionalität

• sensible und diskriminierungsbewusste Sprache in Wort und Schrift

• Teamfähigkeit, Organisationsfreude, Koordinierungsstärke

• Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten

 

Gern gesehen:

• Erfahrung in der Unterstützung von Jugendlichen in belasteten und emotional schwierigen Situationen

• Erfahrung in der inklusiven pädagogischen Arbeit

• autobiografischer queerer Bezug

 

Wir bieten:

• ein engagiertes, professionelles, offenes Team

• Begleitung der Arbeit und Arbeitsgestaltung durch das Ehrenamtsteam und einer

Honorarmitarbeitenden

• flexible Arbeitszeiten

• Gestaltungsfreiräume

 

Qualifikation:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH oder Uni) in themenverwandten Studiengängen wie bspw. Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften, Gender Studies oder vergleichbares.

 

Stundenumfang und Befristung:

Der komplette Stellenanteil beträgt 29,25 Wochenstunden und teilt sich wie folgt auf:

Der Stellenanteil für SCHLAU beträgt 19,5 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr. Der Stellenanteil für das T*Café (9,75 Std.) hat zunächst eine Befristung bis zum 30.04.2020. Eine Verlängerung des Projektes ist angestrebt.

 

Motivationsschreiben und Lebenslauf – gern via Mail – an:

Verein zur Förderung der Jugendarbeit e.V. Michael Schütz

Meller Strasse 77

33613 Bielefeld 

michael.schuetz@diefalken-bielefeld.de

 

Bewerbungsfrist:

09.01.2020

Stellenausschreibung Fachkraft für unser queeres Jugendprojekt YAY (Young & Yourself)

 

Wir suchen eine pädagogische Fachkraft für die Betreuung und Koordination des queeren Jugendprojektes YAY, welches sich in der Trägerschaft des Vereins zur Förderung der Jugendarbeit e.V. befindet und sich aktuell im Falkendom (Meller Strasse 77, 33613 Bielefeld) trifft.

 

Tätigkeiten:

• Ansprechpartner*in für Fragen und Anfragen, die das YAY betreffen

• Planung und Durchführung der Offenen Treffzeiten im Zusammenspiele mit den

Besuchenden der Treffs

• Aufbau und Weiterentwicklung von ehrenamtlichen Strukturen in den Treffs • Beratungsangebote sowie Koordinierung von Empowerment- und

Antidiskriminierungsprojekten

• Öffentlichkeitsarbeit und Pflege von Homepage (wordpress) und Social Media (z.B.

Facebook, Instagram)

• Teilnahme an zielgruppenspezifischen Veranstaltungen zur weiteren Bekanntmachung

der Projekte, insbesondere dem CSD Bielefeld

• Freude und Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

• Erfahrungen in der Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit mit Jugendlichen und

jungen Erwachsenen

• Wissen und Weiterbildungsbereitschaft zu Theorien über Gender, Diskriminierung,

Rassismus, Sexismus, sowie Intersektionalität

• sensible und diskriminierungsbewusste Sprache in Wort und Schrift • Teamfähigkeit, Organisationsfreude, Koordinierungsstärke

• Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten

 

Gern gesehen:

• Erfahrung in der Unterstützung von Jugendlichen in belasteten und emotional schwierigen Situationen

• Erfahrung in der inklusiven pädagogischen Arbeit

• autobiografischer queerer Bezug

Das Young & Yourself Bielefeld (kurz YAY) ist ein offenes Treffangebot für queere Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 27 Jahren aus Bielefeld und ganz OWL. Wir bieten einen Schutzraum für queere Jugendliche, um sich gegenseitig

kennenzulernen, auszutauschen und ein gemeinsames Freizeitangebot zu gestalten.

• Vernetzung- und Gremienarbeit und Kontaktaufbau zu kommunalen Kooperationspartner*innen

• Zusammenarbeit mit weiteren queeren Jugendprojekten sowie weiteren Projekten des Trägers

• organisatorische Tätigkeiten und konzeptionelle Arbeit

Wir wünschen:

Wir bieten:

• Arbeit in einem engagierten, kreativen und kompetenten Team

• ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld

• hohes, eigenverantwortliches Arbeiten

• Kennlernen neuer Tätigkeitsfelder

• NRW-weite Vernetzung mit queeren Jugendtreffs und Einrichtungen

 

Qualifikation:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH oder Uni) in themenverwandten Studiengängen wie bspw. Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften, Gender Studies oder vergleichbares

 

Stundenumfang und Befristung:

Die Stelle hat einen Umfang von 19,5 Wochenstunden und ist zunächst auf ein Jahr befristet.

 

Motivationsschreiben und Lebenslauf - gern via Mail - an:

Verein zur Förderung der Jugendarbeit e.V. Michael Schütz

Meller Strasse 77

33613 Bielefeld

michael.schuetz@diefalken-bielefeld.de

 

Bewerbungsfrist:

09.01.2020

Honorarkräfte für unser Hofcafé auf dem Halhof gesucht

 

Der Verein zur Förderung der Jugendarbeit e.V. wurde 1967 als Trägerverein der Falken Bielefeld gegründet. Er ist gemäß § 75 KJHG ein anerkannter und gemeinnütziger Träger der freien Bielefelder Kinder- und Jugendhilfe. Auf dem Halhof führen wir in den Ferien inklusive Ferienspiele durch. Es gibt einen Abenteuerspielplatz, einen Bauerngarten, ein Heuhotel, eine Indoor-Spielfläche, viele Pferde und für Schulklassen bieten wir auf dem Halhof inklusive erlebnispädagogische Angebote an.

Zusätzlich dazu ist am Wochenende (Sonntag) unser Hofcafé geöffnet. Für unser Hofcafé suchen wir Verstärkung.


Anforderungsprofil: Berufserfahrung in der Gastronomie.


Aufgaben:

- Bedienung der Gäste

- kassieren

- Getränke zubereiten und servieren

- Geschirr abräumen und reinigen

- Vor- bzw. Nachbereitung und Betreuung von Veranstaltungen

- Gastraum dekorieren

Arbeitszeiten: Sonntag von 12-18 Uhr oder gelegentlich Freitag oder Samstag abends.


Wir freuen uns auf Ihre Kurzbewerbung (Lebenslauf) an: birgit.lufen@falken-bielefeld.de 

Bei Fragen erreichen Sie mich unter: 0521 329 320 51

 

 

Honorarkraftgessuch für den "Treff nach 12"

 

Die Falken Bielefeld suchen ab sofort eine Honorarkraft (w/d) für die OGS Betreuung am Helmholtz-Gymnasium in Bielefeld: 

 

Wir suchen für unser Team vom Treff nach 12 ab sofort eine Honorarkraft (w/d), die uns jeden Montag und Donnerstag in der Zeit von 12:45 - 14:45 Uhr in der Betreuung von Schüler*innen unterstützen kann. 

 

Der Treff nach 12 soll den Schüler*innen (Jahrgang 5-7) Freiräume für Sport-, Bastel-, Musikangebote (oder ähnliches) ermöglichen, welche sie nach der Schule nutzen können. Ihr könnt euch auch gerne mit eigenen Projektideen, Vorschlägen oder Angeboten einbringen. Wir freuen uns über jede* der/die* sich meldet.

 

Wünschenswerte Qualifikationen: 

- Teamfähigkeit 

- Mut, eigene Projektideen oder Angebote einzubringen 

 

Adresse Hemholtz-Gymnasium:  

Ravensberger Straße 131

33607 Bielefeld (nähe Ravensberger Park)

 

Der Stundenlohn beträgt 9,50 €/ Std. und wird über die Übungsleiterpauschalen abgerechnet. Bitte bedenkt, dass ihr ein Jahresbetrag von 2400 Euro mit der Übungsleiterpauschale nicht überschreiten solltet. 

 

Kurzvorstellung bitte an: 

timo.chudarski@diefalken-bielefeld.de

 

 

Pädagogische*r Mitarbeiter*in ab November 2019 gesucht!

 

Die Bielefelder Falken sind freier Träger der Bielefelder Kinder- und Jugendhilfe. Seit Jahren arbeiten wir mit verschiedenen Bielefelder Schulen im Rahmen der Ganztagsbetreuung und –bildung zusammen.

Für ein Kooperationsprojekt mit der Kuhlo- Realschule und der Sekundarschule Königsbrügge suchen wir für 5,5 Stunden/Woche eine Ergänzung für unser Team.

 

Das Arbeitsfeld umfasst die pädagogische Arbeit mit Kindern der 5. bis 7. Klassen im Rahmen des Ganztagsangebots der Schulen:

- Planung & Gestaltung von offenen Freizeitangeboten am Nachmittag

- Begleitung der schulischen Mittagspause

- Teilnahme an Elterninformationstagen und Dienstbesprechungen 

 

Neben dem Spaß und dem Interesse an der Arbeit für und mit Kindern, sollten folgende Voraussetzungen mitgebracht werden:

- Kompetenzen in der päd. Arbeit mit Gruppen

- Fähigkeit zur Teamarbeit

- Erfahrung in der Gestaltung von projektbezogenen Freizeitangeboten 

- Durchsetzungsvermögen

 

Arbeitszeiten/Honorar/Praktikum

Kernzeiten: Dienstags 13.15-15.15 Uhr und mittwochs von 13:00 – 16:30 Uhr.

Die Vergütung beträgt 9,50 netto/Std. und erfolgt im Rahmen der Übungsleiterpauschale bzw. im Rahmen der Midi-Gleitzone für Studenten. 

In den Studiengängen Pädagogik/Sozialarbeit/Sozialpädagogik kann die Tätigkeit als Praktikum anerkannt werden.

 

 

Bewerbungen bitte per Email an: 

 

Stefanie Schümann 

Die Falken Bielefeld

E-Mail:   stefanie.schuemann@diefalken-bielefeld.de

 

 

Pädagogische(r) Mitarbeiter/Mitarbeiterin gesucht!

 

Die Bielefelder Falken sind freier Träger der Bielefelder Kinder und Jugendhilfe. Seit Jahren arbeiten wir mit verschiedenen Bielefelder Schulen im Rahmen der Ganztagsbetreuung und –Bildung zusammen.

 

Für ein Kooperationsprojekt mit der OGS Grundschule- Quelle suchen wir für unser Team eine Ergänzung in Teilzeit.

 

Das Arbeitsfeld umfasst die pädagogische Arbeit mit Kindern der 1. bis 4. Klassen im Rahmen des offenen Ganztagsangebots der Schule.

 

Neben Spaß und Interesse an der Arbeit für und mit Kindern, sollten folgende Voraussetzungen mitgebracht werden:

- Berufserfahrungen in der Arbeit mit Kindern - Organisationstalent

- Fähigkeit zur Teamarbeit

- Kompetenzen in der päd. Arbeit mit Gruppen - MS Office- Kenntnisse

 

Arbeitszeiten wöchentlich Montag bis Freitag. 

 

Kurzvorstellung bitte per Email an:

Katrin Christiansen

Falken und Schule Bielefeld 

katrin.christiansen@falken-bielefeld.de

Pädagogische Honorarkraft ab Oktober 2019 gesucht!

 

Die Bielefelder Falken sind freier Träger der Bielefelder Kinder und Jugendhilfe. Seit Jahren arbeiten wir mit verschiedenen Bielefelder Schulen im Rahmen der Ganztagsbetreuung und –bildung zusammen.

 

Für ein Kooperationsprojekt mit der Brackweder Realschule suchen wir eine päd. Honorarkraft, die montags-donnerstags unser Team bei der Betreuung der Mittagspause unterstützt. 

 

Das Arbeitsfeld umfasst die pädagogische Arbeit mit Kindern des 5. – 8. Jahrgangs im Rahmen des Ganztagsangebots an der Brackweder Realschule:

- Betreuung der Mittagspause

- Durchführung von Pausenangeboten

 

Neben dem Spaß und dem Interesse an der Arbeit für und mit Kindern, sollten folgende Voraussetzungen mitgebracht werden:

- Fähigkeit zur Teamarbeit

- Kompetenzen in der päd. Arbeit mit Gruppen

- Durchsetzungsvermögen

- Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit 

- Kenntnisse im Bereich der Medienpädagogik

 

Arbeitszeiten/Honorar 

- je montags, mittwochs, donnerstags 12:15-13:15 Uhr und dienstags von 13:00-14:00 Uhr 

- Einsatzort: Bielefeld-Brackwede

- Auszahlung im Rahmen der Übungsleiterpauschale oder auf der Grundlage freier Mitarbeit

 

Kurzvorstellung bitte per E-Mail erbeten an: 

Linda Sikma

(Teamleitung Realschule Brackwede)

E-Mail: linda.sikma@diefalken-bielefeld.de

Pädagogische*r Mitarbeiter*in gesucht!

 

Wir suchen ab dem 01.09. und 01.10.19 an der Realschule Steinhagen eine*n pädagogische*n Mitarbeiter*in im Rahmen der Ganztagsbildung. An unserer Schule werden die Kinder im Schulunterricht begleitet und auf unterschiedlichste Art und Weise unterstützt. Von klassischer Bildungsarbeit und Freizeitpädagogik bis hin zum Umgang mit Sorgen und Problemen und der Arbeit in unserem multiprofessionellen Team ist vieles vertreten. 

 

Wann: Donnerstag+Freitag oder Mittwoch+Donnerstag oder Dienstag+Mittwoch zw. 08:30/09:30 bis 14:15/15:00 Uhr für 12 Std./Wo. an zwei Tagen

 

Wo: Realschule Steinhagen, Laukshof 10, 33803 Steinhagen

Wen: Ausschließlich Studenten (Uni oder FH) und Studentinnen der Pädagogik, des Lehramts, sozialen Arbeit oder Psychologie. Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Offenheit, Geduld und Beständigkeit werden erwartet. Erste Erfahrungen in der Betreuung von Kindern und/oder Fremdsprachenkenntnisse (bspw. arabisch, türkisch, russisch,…) sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Gerne auch Studienanfänger oder Interessenten aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit. 

 

Kurzzeitige Anstellungen (Ferienjobs,…) werden nicht geboten. Wir suchen ausschließlich neue Mitarbeiter*innen die mindestens ein Schuljahr dem Team und den Kindern erhalten bleiben und eine attraktive, langfristige Anstellung suchen. 

 

Was: Unterstützung des Unterrichts (Kl. 5-8) und Durchführung individueller Lerneinheiten in Kooperation mit Fachlehrern in Kleingruppen, hauptsächlich in den Fächern Deutsch/Mathe/Englisch, aber auch nach individuellen Wünschen/Fähigkeiten in Sport, Physik, Kunst, o.a. 

 

Fachübergreifende Unterstützung in unseren inklusiven Klassen (Jahrgang 5/6/7) und/oder unserer internationalen DaZ-Klasse. Zusätzlich gibt es eine kreative/sportliche Mittagspausenbetreuung am Montag, Mittwoch und Donnerstag und AG-Angebote am Dienstag und Freitag.

 

Wir bieten: Eine Anstellung als Werkstudent in der Midi-Zone mit 12 Wochenstunden an zwei Arbeitstagen und einem Stundenlohn von 10 € pro Stunde. Dazu ein eingespieltes nettes Team, Raum für eigene Ideen und Fähigkeiten, die Verknüpfung von Theorie/Praxis und weitreichende Erfahrungen in der multiprofessionellen Bildungsarbeit am Ort Schule. 

 

Jobübergreifend darf die Anzahl der Arbeitsstunden 20 Std./Wo. nicht überschreiten.

 

Über eine kurze Bewerbung mit Lebenslauf freut sich:

konstantin.meier@diefalken-bielefeld.de 

Pädagogische Honorarkraft/studentische/r pädagogische/r Mitarbeiter/in ab 28. August 2019 gesucht!

 

Die Bielefelder Falken sind freier Träger der Bielefelder Kinder und Jugendhilfe. Seit Jahren arbeiten wir mit verschiedenen Bielefelder Schulen im Rahmen der Ganztagsbetreuung und –bildung zusammen.

Für ein Kooperationsprojekt mit der Realschule Enger suchen wir eine Ergänzung für unser Team.

Das Arbeitsfeld umfasst die pädagogische Arbeit mit Kindern der 5. bis 7. Klassen im Rahmen des Nachmittagsangebots an der Schule:

 

- Hausaugabenbetreuung

- Planung und selbständige Durchführung von Pausen– und Freizeitangeboten 

- Teilnahme an Dienstbesprechungen und Weiterbildungsangeboten

 

Neben dem Spaß und dem Interesse an der Arbeit für und mit Kindern, sollten folgende Voraussetzungen mitgebracht werden:

 

- Fähigkeit zur Teamarbeit

- Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit

- Kompetenzen in der päd. Arbeit mit Gruppen

- Durchsetzungsvermögen

 

Arbeitszeiten/Honorar

 

- jeweils Montag - Donnerstag von 13.00 -15.30 Uhr 

 

Die Vergütung beträgt 9,50 netto/Std. und erfolgt im Rahmen der Übungsleiterpauschale bzw. im Rahmen eines Minijobs.

 

Kurzvorstellung bitte per Email erbeten an: 

 

Katarina Busch (Teamleitung Falken- Schülerclub)

Mail katarina.busch@diefalken-bielefeld.de

Stelle im Bundesfreiwilligendienst- Sudbrackschule

 

Ab dem 01.09.2019 wird die Stelle im Bundesfreiwilligendienst an der Sudbrackschule neu besetzt. Gesucht wird ein junger Mensch, der sich für 12 Monate in der Betreuung und Begleitung von Grundschulkindern engagieren und ausprobieren möchte.

 

Ansprechpartnerin für die Bewerbung ist Christina Wrede. 

 

Bewerbungen senden Sie bitte per Mail an wrede@sudbrackschule.de

Marktstand- Mitarbeiter*in als Geringfügige Beschäftigung (bis 450,- Euro) gesucht!

 

Als freier Träger der Bielefelder Kinder- und Jugendhilfe arbeiten wir seit vielen Jahren mit verschiedenen Bielefelder Bildungsinstitutionen zusammen. So unter anderem auf dem Halhof in Bielefeld Schildesche.

In diesem Bereich suchen wir eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in, für unseren Marktstand auf dem Wochenmarkt in Schildesche und auf dem Siggi im Verkauf.


Wichtig ist, dass Interessenten einen Führerschein mit Erlaubnis zum Anhängerziehen vorweisen können (Führerscheinklasse BE).


Kurzbewerbung bitte an: katrin.christiansen@falken-bielefeld.de

Bundesfreiwilligendienst am Brackweder Gymnasium

 

Die Falken Bielefeld vermitteln für das Brackweder Gymnasium ab dem 01.09. 2019 einen BDF-Platz im Bereich Schule mit besonderer Anbindung an unser Ganztagsangebot.

 

Hierzu gehört u.a. die Mitarbeit im sportlichen und/oder kreativen Bereich, Engagement in der abwechslungsreichen Projektarbeit sowie die Unterstützung der örtlichen Schulsozialarbeit. 

 

Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten und Engagement sind ausdrücklich erwünscht. 

Leistungen:

 

- Taschengeld in Höhe von 200 Euro monatlich

- Unterkunftszuschuss 60 Euro monatlich

- Verpflegungszuschuss 60 Euro monatlich

- Sozialversicherung

- tariflicher Urlaub 

- Kindergeldfortzahlung

- Fahrtkosten zu den Seminaren

 

Neben der praktischen Tätigkeit am Einsatzort Schule bieten 25 Bildungsseminartage Möglichkeiten zur Schulung der Kompetenzen, Reflexion und Austausch mit anderen Freiwilligen.

 

Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Wir freuen uns dich kennenzulernen!

 

Bewerbungen bitte per E-Mail an: 

Taner Cabadag (taner.cabadag@diefalken-bielefeld.de). 

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei den Falken!?

 

Die Falken Bielefeld suchen ab August/September 2019 Freiwillige zur Mitarbeit in unseren Jugendzentren, an unseren Kooperationsschulen oder in unseren Kindertagesstätten. 


Du solltest zuverlässig und motiviert sein. Vorteilhaft ist, wenn du schon Erfahrungen in der Betreuung von Kindern hast, teamfähig bist und auch selbständig arbeiten kannst. Eigene Ideen sind gerne gesehen und sogar erwünscht. Die Freiwilligen werden in ihrer Arbeit von unserem Fachpersonal begleitet.

 

Neben der praktischen Tätigkeit in der Einsatzstelle bieten 25 Bildungsseminartage Möglichkeiten zur Schulung der Kompetenzen, Reflexion und Austausch mit anderen Freiwilligen.

 

Voraussetzung: du solltest mindestens 18 Jahre alt sein und Interesse haben mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten.

 

Das ehrenamtliche Engagement (12 Monate) wird mit einem Taschengeld von 300 € monatlich vergütet. Du bist dabei sozial- und krankenversichert und bleibst kindergeldberechtigt.

 

Wir freuen uns dich kennenzulernen!


Bewerbungen bitte per E-Mail an:
fsj@diefalken-bielefeld.de

FSJ ́ler*In für die Kita am Freibad Dornberg in Bielefeld gesucht!

 

Der Verein Falken Kindertagesstätten Bielefeld e.V. sucht für die Kita am Freibad Dornberg in Bielefeld:

- eine*n FSJ ́ler*In zum 01.08.2019

 

Bei Interesse richten Sie ihre Bewerbung bitte per Email an:

Katrin Christiansen

Falken Kindertagesstätten Bielefeld e. V. 

katrin.christiansen@falken-bielefeld.de

Mitarbeiter/ Mitarbeiterin für unser Hofcafé auf dem Halhof gesucht

 

Der Verein zur Förderung der Jugendarbeit e.V. wurde 1967 als Trägerverein der Falken Bielefeld gegründet. Er ist gemäß § 75 KJHG ein anerkannter und gemeinnütziger Träger der freien Bielefelder Kinder- und Jugendhilfe.

 

Auf dem Halhof führen wir in den Ferien inklusive Ferienspiele durch. Es gibt einen Abenteuerspielplatz, einen Bauerngarten, ein Heuhotel, eine Indoor-Spielfläche, viele Pferde und für Schulklassen bieten wir auf dem Halhof inklusive erlebnispädagogische Angebote an.

 

Zusätzlich dazu ist am Wochenende unser Hofcafé geöffnet, in dem man Frühstücken, Kaffee trinken oder auch Feste feiern kann.

 

Aktuell geplante Öffnungszeiten des Hofcafés: 

April bis September: Samstag und Sonntag 

Oktober bis März: Sonntag

 

Für unser Hofcafé sucht der Verein zur Förderung der Jugendarbeit e.V. ab sofort Verstärkung.

Anforderungsprofil:

 

Qualifikation:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Gastronomie oder dem Hotelfach oder anderweitiger Erfahrung in diesem Bereich und mehrere Jahre Berufserfahrung.

 

Weitere Voraussetzung:

Führerschein, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit, Selbständiges Arbeiten, Kenntnisse in MS- Office

 

Aufgaben:

- Bedienung der Gäste

- kassieren

- Frühstück und Getränke zubereiten und servieren

- Kuchen backen

- Geschirr abräumen und reinigen

- Vor- bzw. Nachbereitung und Betreuung von Feiern und Veranstaltungen im Hofcafé

- Wareneinsatz für das Hofcafé planen und einkaufen

- Gastraum dekorieren

 

Arbeitszeiten: wöchentlich 15 Stunden

 

Arbeitstage: Freitags, während der Öffnungszeit des Hofcafés (Samstags / Sonntags) sowie an Veranstaltungstagen

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns bitte ausschließlich per Email an: 

birgit.lufen@falken-bielefeld.de mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Foto, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse) zukommen lassen.

Integrationsfachkraft, HeilpädagogIn oder Erzieherin mit heilpädagogischem Schwerpunkt gesucht

Die Falkenkita in Bielefeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Heilpädagog/in, eine/n ErzieherIn mit heilpädagogischem   Schwerpunkt oder eine  ErzieherIn mit einer Fortbildung zur Fachkraft für Integration / Inklusion mit 27 Std. für  die  integrative / inklusive Arbeit in einer Gruppe mit 22 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren. In der Falkenkita werden momentan 53 Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren in drei Gruppen betreut, von denen maximal drei Kinder speziellen Förderbedarf haben.

Die Stelle wir vorbehaltlich der Anerkennung der Kinder mit besonderem Förderbedarf vergeben.Der Vertrag ist vorerst befristet bis zum 31.07.2018, mit der Option auf Verlängerung. 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

 

Falkenkita

Gustav Adolf Str.17

33615 Bielefeld

Tel.: 0521/178133

 

FSJ im Jugendzentrum Kamp

 

Die Falken Bielefeld haben ab sofort eine FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) Stelle in Jugendzentrum Kamp an einen motivierten jungen Menschen mit Fluchterfahrung zu vergeben. 

Die Arbeitszeiten sind außerhalb der Schulferien von Dienstag bis Freitag in der Zeit von ca. 11:30 bis 20 Uhr und Samstag von 12:30 bis 17:30 Uhr. In den Schulferien können die Einsatzzeiten von Montag bis Donnerstag von ca. 8 bis 16 Uhr, Freitag bis 15 Uhr sein. 

 

Die Einsatzfelder sind - neben kleineren hausmeisterlichen Tätigkeiten - die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Offenen Treffs, der Beteiligung an unterschiedlichen Projekten, Ferienspielen und Spielfesten. 

 

Abgerundet wird das Ganze durch 25 Bildungsseminartage, an denen die Möglichkeit zur Kompetenzschulung, Reflexion und Austausch mit anderen Freiwilligen besteht.

 

Das ehrenamtliche aber sozialversicherungspflichtige Engagement (12 Monate) wird mit einem Taschengeld von 300 € vergütet. Es besteht ein Anspruch auf 26 Tage Urlaub. 

 

Voraussetzungen sind:

- Lust auf die Beschäftigung mit Kindern und Jugendlichen in einem pädagogischen Team

- eine Beschäftigungserlaubnis

- die Vollendung des 18. Lebensjahres 

 

Bewerbungen bitte an:

 

Falkendom

Michael Schütz

Meller Strasse 77

33613 Bielefeld

fon: 0521/62277

mail: michael.schuetz@diefalken-bielefeld.de

info@diefalken-bielefeld.de · Impressum · © Die Falken Bielefeld 2008-2019