Jobs
Jobs

Stellenangebote bei den Falken Bielefeld

Die Falken sind heute ein bundesweit organisierter Kinder- und Jugendverband, der die demokratische Erziehung und Bildung junger Menschen fördert. Wir verstehen uns als offener Begegnungsraum für Menschen jeglicher ethnischer, sprachlicher, religiöser und sozialer Herkunft. Unsere Türen stehen für Jeden offen: Wir sind eine bunte Gemeinschaft. Unser Leitbild spricht gegen jegliche Form von Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und Homophobie.

Als Falken Bielefeld sind wir ein erfahrener und zuverlässiger Partner der Stadt Bielefeld: Neben der traditionellen Jugendverbandsarbeit sind wir seit 1979 anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe (Trägerverein: Verein zur Förderung der Jugendarbeit) und seit 1997 Träger im Bereich Kindertagesstätten (Trägerverein: Falken Kindertagesstätten Bielefeld e.V.).

Unsere über 200 haupt- und ehremamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten neben den Jugendzentren (Jugendzentrum Kamp, Jugendzentrum Stricker, Falkendom) und Kitas (Falkenkita, Kita am Freibad Dornberg, Kita Nestfalken, Kita Queller Falkenküken) in zahlreichen Projekten der Ganztagsbildung und Schulsozialarbeit, Offenen Ganztagsschulen, Schulprojekten (Socialday, Mobile Arbeit in Quelle, Aufklärungsprojekt SCHLAU Bielefeld), offenen Treffangeboten für queere Jugendliche und junge Erwachsene (Jugendtreff YAY+, T*Cafe), im Familienunterstützenden Dienst (FuD), an unseren außerschulischen Lernstandorten Halhof und Hof Ramsbrock oder bei unseren Ferienspielen und Freizeiten mit.

Hier finden Sie unsere aktuelle Stellenausschreibungen. Wir freuen uns natürlich auch jederzeit über Ihre Initiativbewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

SJD - Die Falken, Kreisverband Bielefeld

Arndtstraße 6–8
33602 Bielefeld

Kontakt

Tel: 0521 329756 - 0
Fax: 0521 329756 - 49
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst

Ein FSJ bei den Falken?

Zeitpunkt: Ab sofort
Das FSJ kann bei den Falken Bielefeld in unseren Jugendzentren (Kamp, Stricker, Falkendom) und Kindertagesstätten (Falkenkita, Kita am Freibad Dornberg, Kita Nestfalken, Kita Queller Falkenküken) und Kooperationsschulen geleistet werden.

Wir freuen uns dich kennenzulernen!

Vergütung

Das ehrenamtliche Engagement (12 Monate) wird mit einem Taschengeld von 300 € monatlich vergütet. Du bist dabei sozial- und krankenversichert und bleibst kindergeldberechtigt.

Arbeitsfeld und Aufgabenbeschreibung

Du solltest zuverlässig und motiviert sein. Vorteilhaft ist, wenn du schon Erfahrungen in der Betreuung von Kindern hast, teamfähig bist und auch selbständig arbeiten kannst. Eigene Ideen sind gerne gesehen und sogar erwünscht. Die Freiwilligen werden in ihrer Arbeit von unserem Fachpersonal begleitet.

Neben der praktischen Tätigkeit in der Einsatzstelle bieten 25 Bildungsseminartage Möglichkeiten zur Schulung der Kompetenzen, Reflexion und Austausch mit anderen Freiwilligen.

Voraussetzungen

Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein und Interesse haben mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten.

Deine Bewerbung an:

  • Michael Schütz

    Michael Schütz

    Abteilungsleitung Offene Kinder- und Jugendarbeit
    Hausleitung Falkendom

    Verwaltungsadresse
    Jugendzentrum Falkendom
    Meller Str. 77
    33613 Bielefeld
    Kontakt

    eMail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Fax: /
    Mobil: /


Bundesfreiwilligendienst am Brackweder Gymnasium

Zeitpunkt: Ab sofort
Einsatzort/e: Brackweder Gymnasium - Beckumer Str. 10 - 33647 Bielefeld

Die Falken Bielefeld vermitteln für das Brackweder Gymnasium ab sofort einen BDF-Platz im Bereich Schule mit besonderer Anbindung an unser Ganztagsangebot.

Hierzu gehört u.a. die Mitarbeit im sportlichen und/oder kreativen Bereich, Engagement in der abwechslungsreichen Projektarbeit sowie die Unterstützung der örtlichen Schulsozialarbeit.

Leistungen

  • Taschengeld in Höhe von 200 € monatlich
  • Unterkunftszuschuss 60 € monatlich
  • Verpflegungszuschuss 60 € monatlich
  • Sozialversicherung
  • Tariflicher Urlaub
  • Kindergeldfortzahlung
  • Fahrtkosten zu den Seminaren

Neben der praktischen Tätigkeit am Einsatzort Schule bieten 25 Bildungsseminartage Möglichkeiten zur Schulung der Kompetenzen, Reflexion und Austausch mit anderen Freiwilligen.

Arbeitsfeld und Aufgabenbeschreibung

Das Arbeitsfeld umfasst die pädagogische Arbeit mit Kindern der 5. bis 7. Klassen im Rahmen des Nachmittagsangebots an der Schule:

  • Hausaugabenbetreuung
  • Planung und selbständige Durchführung von Pausen– und Freizeitangeboten
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen und Weiterbildungsangeboten

Voraussetzungen

Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein und Interesse haben mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten und Engagement sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbung an:

  • Taner Cabadag

    Taner Cabadag

    Teamleitung / Schulsozialarbeit Brackweder Gymnasium
    Schulsozialarbeit Realschule Brackwede

    Postadresse
    Brackweder Gymnasium
    Beckumer Str. 10
    33647 Bielefeld
    Kontakt

    eMail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Tel: /
    Fax: /

Fachkräfte im Bereich Projekte

Bildungsreferent*in für das Projekt SCHLAU Bielefeld

Bewerbungsfrist: 26.07.2020 / Einstellungen frühestens ab dem 1.09.2020
Projekt: SCHLAU Bielefeld

SCHLAU Bielefeld bietet seit 2010 Workshops zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt für Jugendliche an. Das Projekt, das sich in Trägerschaft des Vereins zur Förderung der Jugendarbeit (Die Falken Bielefeld) befindet, konnte sich seit seiner Gründung als fester Bestandteil professioneller Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit etablieren. Beleidigungen gegen queere Menschen sind immer noch Alltag an Schulen, in Sportvereinen und in anderen Jugendeinrichtungen. Homo-, Bi- und Trans*feindlichkeit erschweren einigen Jugendlichen die eigene Identitätsfindung, da sie Angst haben Ausgrenzung zu erfahren und sie schaffen ein Klima, in dem Menschen mit unterschiedlichen Lebensweisen nicht respektiert und akzeptiert werden.
Hier setzt SCHLAU Bielefeld mit seinem Workshopangebot an. In mehrstündigen Workshops werden die Jugendlichen durch unterschiedliche Methoden dazu angeregt, die Themen sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität zu erarbeiten, zu diskutieren und zu reflektieren.

Für die methodisch fundierte Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit wird die Koordinierung des Ehrenamtsteams, das die Workshops umsetzt, im Fokus stehen. Wir freuen uns über Bewerber*innen, die auf Augenhöhe mit Ehrenamtlichen arbeiten möchten, SCHLAU Bielefeld weiterhin partizipativ gestalten wollen und Offenheit, Organisationsfreude, Strukturiertheit und Kreativität mitbringen.

Tätigkeiten:

  • Vor- und Nachbereitung der 14-tägigen Teamtreffen
  • Vergrößerung und Stärkung des ehrenamtlichen Teams durch z.B. die Organisation von Teambuildingmaßnahmen sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Initiierung und Organisation von Fortbildungen und Methodenreflektionstagen für das Ehrenamtsteam, Öualitätssicherung
  • Koordinierung der Workshops zwischen den Schulen bzw. Jugendeinrichtungen und den ehrenamtlichen Teamer*innen
  • Akquise von neuen Schulen und Jugendeinrichtungen sowie Vor- und Nachgespräche mit Schulen und Jugendeinrichtungen
  • Ansprechpartner*in für Fragen und Anfragen, die an SCHLAU Bielefeld gehen
  • Öffentlichkeitsarbeit: Verfassen von Jahresberichten, Pressemitteilungen, Pflege von Homepage (wordpress) und Social Media (z.B. Facebook, Instagram)
  • Teilnahme an zielgruppenspezifischen Veranstaltungen zur weiteren Bekanntmachung von SCHLAU Bielefeld, insbesondere dem CSD Bielefeld
  • Vernetzung- und Gremienarbeit und Kontaktaufbau zu kommunalen Kooperationspartner*innen Zusammenarbeit mit der Dachstruktur SCHLAU NRW, der Queeren Jugend Bielefeld, mit dem Projekt Schule der Vielfalt, dem Netzwerk Schwul lesbischer Gruppen in Bielefeld und dem Verein Queere Bildung e.V.
  • Bei Bedarf: Einsatz in SCHLAU Workshops

Wir wünschen:

  • Koordinierungsstärke
  • Erfahrungen in der Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • eine hohe Motivation Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit mit dem Schwerpunkt LSBTIQ* zu gestalten
  • Erfahrungen im Freiwilligenmanagement
  • Wissen und Weiterbildungsbereitschaft zu Theorien über Gender, Diskriminierung, Rassismus, Sexismus, sowie Intersektionalität
  • sensible und diskriminierungsbewusste Sprache in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit & Organisationsfreude
  • Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten

Gern gesehen:

  • autobiografischer queerer Bezug

Wir bieten:

  • ein engagiertes, professionelles, offenes Team
  • enge Begleitung der Arbeit und Arbeitsgestaltung durch das Ehrenamtsteam
  • flexible Arbeitszeiten
  • Gestaltungsfreiräume

Qualifikation:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH oder Uni) in themenverwandten Studiengängen wie bspw. Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften, Gender Studies oder vergleichbares.

Stundenumfang und –befristung:

19,5 Stunden pro Woche. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr. Darüber hinaus kann die Stelle mit dem Projekt T*Café, das sich auch in Trägerschaft der Falken Bielefeld befindet verbunden werden. Dies ist jedoch nicht zwingend notwendig. Bei Interesse bitten wir um eine zusätzliche Bewerbung auf die entsprechende Stelle (der Stundenumfang beider Stellen beträgt zusammen 39 Stunden/Woche).

Motivationsschreiben und Lebenslauf - via Mail- an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen

zum Projekt auf der Falkenhomepage zum Projekt SCHLAU NRW zum Projekt SCHLAU Bielefeld

Honorarkräfte

Honorarkraft für SCHLAU Bielefeld gesucht!

Zeitpunkt: Ab sofort
Projekt: SCHLAU Bielefeld

Seit Ende 2017 befindet sich das Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt SCHLAU Bielefeld in Trägerschaft der Falken Bielefeld. Seitdem hat sich das Projekt weiterentwickelt und stetig vergrößert. Deshalb suchen wir ab sofort eine Honorarkraft, die die Teamleitung bei der Koordination der Workshops und der Organisation des Projektes unterstützt.
Unter bielefeld.schlau.nrw oder auf der Projektseite auf dieser Homepage findet ihr weitere Informationen zum SCHLAU Projekt.

Tätigkeiten:

  • Unterstützung der hauptamtlichen Teamkoordination in administrativen und verwaltungstechnischen Aufgaben
  • Gemeinsame Planung der 14 tägigen Teamtreffen
  • Teilnahme an Öffentlichkeitsveranstaltungen als Vertreter*in von SCHLAU Bielefeld
  • Koordinierung und Durchführung eines Workshop-Projektes in Kooperation mit der AIDS-Hilfe Bielefeld
  • Bei Bedarf: Einsatz in SCHLAU Workshops

Gern gesehen:

  • Erfahrung in der Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit mit Jugendliche und jungen Erwachsenen
  • Weiterbildungsbereitschaft zu Theorien über Gender, Diskriminierung, Rassismus, Sexismus, sowie Intersektionalität
  • sensible und diskriminierungsbewusste Sprache in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit & Organisationsfreude
  • Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • Autobiografischer queerer Bezug

Wir bieten:

  • ein engagiertes, professionelles und offenes Team
  • eine intensive Einarbeitung durch die hauptamtliche Teamkoordination
  • die stätige Unterstützung und Reflektion in allen Tätigkeitsbereichen durch die hauptamtliche Teamkoordination
  • die gemeinsame Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen in einem auf Augenhöhe gestaltetem Arbeitsumfeld
  • kostenlose Fortbildungsangebote

Qualifikation:

Im Rahmen unserer Qualitätsstandards erwarten wir als pädagogische Grundqualifikation mindestens die queere Jugendleiter*innencart (Juleica) oder ein höherwertiger pädagogischer Abschluss.

Stundenumfang/Vergütung:

Der Stundensatz beträgt 9,50 € pro Stunde bei 10 Stunden pro Woche. Berücksichtigt bitte auch, dass die Abrechnung per Übungsleiter*innenpauschale erfolgt. Die Jahresverdienstgrenze als Übungsleiter*in liegt bei 2.400€.
Eine Überführung der Honorarstelle in eine geringfügige Beschäftigung erfolgt nach einer Probezeit von 3 Monaten.

Bewerbungsunterlagen – via Mail- an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Bewerbung an:

  • Christian Bartel

    Christian Bartel

    Bildungsreferent SCHLAU Bielefeld im Falkendom
    Koordination LSBTIQ* Treff „YAY“

    Postadresse
    Jugendzentrum Falkendom
    Meller Str. 77
    33613 Bielefeld
    Kontakt

    eMail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Fax: 0521 137318
    Mobil: /

Assistenzkraft für den Familienunterstützenden Dienst

Zeitpunkt: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einsatzort/e: Verschiedene Einsatzorte

Der Familienunterstützender Dienst (FuD) ist ein Angebot des Vereins zur Förderung der Jugendarbeit, der zum Ziel hat, dass alle Freizeit- und Ferienangebote des Vereins und der Falken von allen Kindern- und Jugendlichen inklusiv genutzt werden können. Der FuD bietet dafür individuelle Assistenz an, um die eventuell noch vorhandenen Zugangsbarrieren abzubauen. Ziel ist es, das Kindern- und Jugendlichen, die von einer Behinderung betroffen sind, eine selbstbestimmte Teilhabe an Ferien- und Freizeitaktivitäten ermöglicht wird.

Der Einsatz erfolgt an den verschiedene Einsatzorte in unseren Jugendzentren, bei den Ferienspielen und als Begleitung zu öffentlichen Freizeitangeboten oder Angeboten anderer Träger.

Bewerbungsgespräche können derzeit auch per Videokonferenz stattfinden.

Arbeitszeiten / Vergütung

Einsatzzeiten sind vorwiegend im Spätnachmittag und an den Wochenenden, in den Ferien ganztägig.

  • 12,- € für Ferienspiele, Gruppenangebote und Projekte
  • 15,- € für Einzelbetreuung im familiären Umfeld

Arbeitsfeld und Aufgabenbeschreibung

  • Betreuung bei den Ferienspielen in den Oster-, Sommer- und Herbstferien
  • Betreuung bei regelmäßigen Freizeitangebote und Freizeitprojekte
  • Einzelbetreuung

Anforderungsprofil

Pädagogische oder pflegerische Vorkenntnisse sind wünschenswert. Es erfolgt eine Qualifizierung durch den Familienunterstützenden Dienst.

Ihre Bewerbung an:

  • Ulrike Twelker

    Ulrike Twelker

    Leitung und Beratung
    Familienunterstützender Dienst (FuD)


    Postadresse
    Halhof
    Talbrückenstraße 142
    33609 Bielefeld
    Kontakt

    eMail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Fax: 0521 32932059

Honorarkräfte für unser Hofcafé auf dem Halhof gesucht

Zeitpunkt: Ab sofort
Einsatzort/e: Halhof - Talbrückenstraße 142 - 33609 Bielefeld

Der Verein zur Förderung der Jugendarbeit e.V. wurde 1967 als Trägerverein der Falken Bielefeld gegründet. Er ist gemäß § 75 KJHG ein anerkannter und gemeinnütziger Träger der freien Bielefelder Kinder- und Jugendhilfe.

Auf dem Halhof führen wir in den Ferien inklusive Ferienspiele durch. Es gibt einen Abenteuerspielplatz, einen Bauerngarten, ein Heuhotel, eine Indoor-Spielfläche, viele Pferde und für Schulklassen bieten wir auf dem Halhof inklusive erlebnispädagogische Angebote an.

Zusätzlich dazu ist Sonntags unser Hofcafé geöffnet, für das wir in Form einer Honorarkraft Verstärkung suchen.

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten: Sonntag von 12:00 - 18:00 Uhr und gelegentlich Freitag oder Samstag abends.

Aufgaben

  • Bedienung der Gäste
  • Kasse
  • Getränke zubereiten und servieren
  • Geschirr abräumen und reinigen
  • Vor- bzw. Nachbereitung und Betreuung von Veranstaltungen
  • Dekoration des Gastraums

Anforderungsprofil

Sie verfügen über Berufserfahrung in der Gastronomie.

Ihre Bewerbung an:

  • Torsten Riepe

    Torsten Riepe

    Hofleitung Halhof

    Postadresse
    Halhof
    Talbrückenstraße 142
    33609 Bielefeld
    Kontakt

    eMail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Fax: 0521 32932059
    Mobil: /

Pädagogische Mitarbeiter*innen im Bereich Offene Ganztagsschule (OGS)

In diesem Bereich bieten wir zur Zeit keine offenen Stellen an.

Honorarkräfte im Bereich Schule und Ganztagsbildung

Honorarkraft als Unterstützung im Fach Mathematik

Zeitpunkt: Ab sofort
Einsatzort/e: Bosse-Realschule - Bossestraße 10 - 33615 Bielefeld

Die Bielefelder Falken sind freier Träger der Bielefelder Kinder- und Jugendhilfe. Seit Jahren arbeiten wir mit verschiedenen Bielefelder Schulen im Rahmen der Ganztagsbetreuung und –bildung zusammen.

Wir suchen für die Unterstützung mit einem Zeitumfang von vier Wochenstunden der Schüler*innen im Fach Mathematik eine Honorarkraft an der Bosserealschule.

Arbeitszeiten / Vergütung

Arbeitszeiten: Montag 9:20 Uhr - 12:20 Uhr und Freitag 9:30 Uhr - 10:30 Uhr

Der Stundenlohn beträgt 12,00 € pro Stunde und wird über die Übungsleiterpauschale abgerechnet. Bitte bedenken Sie, dass Sie einen Jahresbetrag von 2400 € mit der Übungsleiterpauschale nicht überschreiten sollten.

Arbeitsfeld und Aufgabenbeschreibung

  • Unterstützung der SchülerInnen der Internationalen Klasse (IK) im Unterricht der IK
  • Unterstützung der Deutschlehrkraft in der IK
  • Eigenständige Betreuung einzelner IK- SchülerInnen bei Entfall des Mathematikunterrichtes der IK

Voraussetzungen

  • Einschlägiges naturwissenschaftliches Studium (Mathematik, Lehramt Mathematik, Physik o.ä) mindestens im 4. Semester
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Kompetenz in der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen
  • Durchsetzungsvermögen
  • Flexibilität
  • Kompetenz eigenständig organisiert mit Kleingruppen zu arbeiten
  • Freude an der Arbeit mit Jugendlichen

Ihre Bewerbung an:

  • Anna Beckmann

    Anna Beckmann

    Teamleitung und Schulsozialarbeit
    Bosse-Realschule

    Postadresse
    Bosse-Realschule
    Bossestraße 10
    33615 Bielefeld
    Kontakt

    eMail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Tel: /
    Fax: /


Honorarkraft für das AG Angebot "Tanz"

Zeitpunkt: Ab sofort
Einsatzort/e: Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule - Am Wortkamp 3 - 33605 Bielefeld

Die Bielefelder Falken sind freier Träger der Bielefelder Kinder und Jugendhilfe. Seit Jahren arbeiten wir mit verschiedenen Bielefelder Schulen im Rahmen der Ganztagsbetreuung und –bildung zusammen.

Für ein Kooperationsprojekt mit der Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule suchen wir eine pädagogische Honorarkraft, die je donnerstags ein AG Angebot für uns durchführen möchte.

Arbeitszeiten / Vergütung

Arbeitszeiten: Donnerstags 14:45 Uhr - 15:45 Uhr

Das Honorar beträgt 25€/Termin. Auszahlung im Rahmen der Übungsleiterpauschale oder auf der Grundlage freier Mitarbeit .

Arbeitsfeld und Aufgabenbeschreibung

Das Arbeitsfeld umfasst die pädagogische Arbeit mit Kindern des 7. und 8. Jahrgangs im Rahmen des Ganztagsangebots an der F.W.M.-Gesamtschule in Stieghorst:

  • Durchführung des AG Angebotes „Tanz“

Voraussetzungen

Neben dem Spaß und dem Interesse an der Arbeit für und mit Kindern, sollten folgende Voraussetzungen mitgebracht werden:

  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Kompetenzen in der päd. Arbeit mit Gruppen
  • Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit

Ihre Bewerbung an:

  • Elena Grambrock

    Elena Grambrock

    Teamleitung / Schulsozialarbeit
    Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule Stieghorst
    Betriebsrat

    Postadresse
    F-W-M-Gesamtschule
    Am Wortkamp 3
    33605 Bielefeld
    Kontakt

    eMail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Tel: /
    Fax: /


Honorarkraft für den "Treff nach 12"

Zeitpunkt: Ab sofort
Einsatzort/e: Helmholtz-Gymnasium - Ravensberger Str. 131 - 33607 Bielefeld

Die Bielefelder Falken sind freier Träger der Bielefelder Kinder- und Jugendhilfe. Seit Jahren arbeiten wir mit verschiedenen Bielefelder Schulen im Rahmen der Ganztagsbetreuung und –bildung zusammen.

Wir suchen ab sofort eine Honorarkraft (w/d) für das Gantagsangebot am Helmholtz-Gymnasium in Bielefeld - den "Treff nach 12".

Arbeitszeiten / Vergütung

Arbeitszeiten: Montag und Donnerstag in der Zeit von 12:45 - 14:45 Uhr

Der Stundenlohn beträgt 9,50 € pro Stunde und wird über die Übungsleiterpauschale abgerechnet. Bitte bedenken Sie, dass Sie einen Jahresbetrag von 2400 € mit der Übungsleiterpauschale nicht überschreiten sollten.

Arbeitsfeld und Aufgabenbeschreibung

Der Treff nach 12 soll den Schüler*innen (Jahrgang 5-7) Freiräume für Sport-, Bastel-, Musikangebote (oder ähnliches) ermöglichen, welche sie nach der Schule nutzen können. Ihr könnt euch auch gerne mit eigenen Projektideen, Vorschlägen oder Angeboten einbringen.

Voraussetzungen

  • Teamfähigkeit
  • Mut, eigene Projektideen oder Angebote einzubringen

Ihre Bewerbung an:

  • Timo Chudarski

    Timo Chudarski

    Teamleitung Treff nach 12
    Schulsozialarbeit Helmholtz-Gymnasium
    Fachkraft Projekt "Chancen für alle in Bielefeld"

    Postadresse
    Helmholtz-Gymnasium
    Ravensberger Str. 131
    33602 Bielefeld
    Kontakt

    eMail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Fax: /


Honorarkraft an der Brackweder Realschule für eine Basketball-AG

Zeitpunkt: Ab August 2020
Einsatzort/e: Brackweder Realschule - Kölner Str. 40 - 33647 Bielefeld

Die Bielefelder Falken sind freier Träger der Bielefelder Kinder und Jugendhilfe. Seit Jahren arbeiten wir mit verschiedenen Bielefelder Schulen im Rahmen der Ganztagsbetreuung und –bildung zusammen.

Für ein Kooperationsprojekt mit der Brackweder Realschule suchen wir eine päd. Honorarkraft, die je dienstags ein AG Angebot für uns durchführen möchte.

Arbeitszeiten / Vergütung

Arbeitszeiten: Dienstags von 13:30 - 15:00 Uhr

Das Honorar beträgt 35€/Termin. Auszahlung im Rahmen der Übungsleiterpauschale.

Arbeitsfeld und Aufgabenbeschreibung

Das Arbeitsfeld umfasst die pädagogische Arbeit mit Kindern des 6. Jahrgangs im Rahmen des Ganztagsangebots an der Brackweder Realschule:

  • Durchführung des AG Angebotes „Basketball“

Voraussetzungen

Neben dem Spaß und dem Interesse an der Arbeit für und mit Kindern, sollten folgende Voraussetzungen mitgebracht werden:

  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Kompetenzen in der päd. Arbeit mit Gruppen
  • Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit

Bewerbung

Kurzvorstellung bitte per Email erbeten an:
Linda Sikma: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Bewerbung an:

  • Linda Sikma

    Linda Sikma

    Teamleitung / Schulsozialarbeit Realschule Brackwede

    Postadresse
    Brackweder Realschule
    Kölner Str. 40
    33647 Bielefeld
    Kontakt

    eMail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Fax: /
    Mobil: 0177 9295722


Honorarkraft an der Realschule Enger

Zeitpunkt: Ab sofort
Einsatzort/e: Realschule Enger - Ringstr. 75 - 32130 Enger

Die Bielefelder Falken sind freier Träger der Bielefelder Kinder- und Jugendhilfe. Seit Jahren arbeiten wir mit verschiedenen Bielefelder Schulen im Rahmen der Ganztagsbetreuung und –bildung zusammen.

Für ein Kooperationsprojekt mit der Realschule Enger suchen wir eine Ergänzung für unser Team.

Arbeitszeiten / Vergütung

Arbeitszeiten: Montag bis Donnerstag von 13.00 - 15.30 Uhr

Der Stundenlohn beträgt 9,50 € pro Stunde und wird über die Übungsleiterpauschale abgerechnet. Bitte bedenken Sie, dass Sie einen Jahresbetrag von 2400 € mit der Übungsleiterpauschale nicht überschreiten sollten.

Eine Anstellung als Minijob ist ebenfalls möglich.

Arbeitsfeld und Aufgabenbeschreibung

Das Arbeitsfeld umfasst die pädagogische Arbeit mit Kindern der 5. bis 7. Klassen im Rahmen des Nachmittagsangebots an der Schule:

  • Hausaugabenbetreuung
  • Planung und selbständige Durchführung von Pausen– und Freizeitangeboten
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen und Weiterbildungsangeboten

Voraussetzungen

Neben dem Spaß und dem Interesse an der Arbeit für und mit Kindern, sollten folgende Voraussetzungen mitgebracht werden:

  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Kompetenzen in der päd. Arbeit mit Gruppen
  • Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit
  • Kenntnisse im Bereich der Medienpädagogik

Ihre Bewerbung an:

  • Katarina Busch

    Katarina Busch

    Teamleitung Realschule Enger

    Postadresse
    Realschule Enger
    Ringstr. 75
    32130 Enger
    Kontakt

    eMail:

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Tel: /
    Fax: /